Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

10. April 2020

Ostern Final

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner,

Ostern steht vor der Tür. Ein Fest der Freude… trotz Corona-Zeiten.

Wir wünschen Euch von Herzen, dass Ihr zumindest an Ostern all die Sorgen und Ängste vergessen und trotz Kontaktverboten ein wundervolles Osterfest verbringen könnt. Vielleicht ist dieses Ostern ja genau der Lichtblick, den wir in diesen schweren Zeiten brauchen.

Trotz all unseren vielen Planungen und Vorbereitungen, haben auch wir - in der Verantwortung für Euch und der Gesellschaft - derzeit alle sportlichen Aktivitäten bis auf weiteres eingestellt. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben.

Wir halten Euch auf dem Laufenden und hoffen gemeinsam mit Euch, dass wir uns schon bald wieder zu gemeinsamen, sportlichen Skiclub-Aktivitäten treffen dürfen.

Wir wünschen Euch ein frohes und friedliches Osterfest. Bleibt gesund, haltet uns bitte die Treue und bis bald beim Skiclub Karlsbad.  

Euer Vorstand des Skiclub Karlsbad

 

das SCK RRad Team

Der SkiClub bietet nicht nur Wintersport, sondern auch vielfältige Sportmöglichkeiten rund ums Fahrrad an.

Vom April bis zum Oktober. Geeignet für Jung und Alt in fast allen Konditionsstufen.

Neben dem Training der Rennrad Gruppen werden viele Aktivitäten im Bereich des Breitensports angeboten, wie z.B. Ausfahrten in gemischten Gruppen mit dem Rad und dem E-Bike.

Hast Du Dir für 2020 neue gute Vorsätze für Deine Fitness vorgenommen ?

20140605 202430

Der Skiclub Karlsbad hat sein Sportangebot mit Nordic Walking erweitert.

 DSCN1081

Am 12.07.17 fand die Generalversammlung des Skiclub Karlsbad in der Gaststätte zur Wagenburg in Langensteinbach statt.

Nicht nur der Tagesordnungspunkt 9 „Satzungsänderung“ sondern auch die große Teilnehmerzahl hatte an diesem Abend schon etwas Historisches. Unser Vorsitzender Hans-Peter Schaupp begrüßte zu Beginn 33 stimmberechtige Skiclubler sowie die lokale Presse, die mit ihrem Kommen ihr Interesse an unserem Vereinsgeschehen zeigten. Da in diesem Jahr erstmalig eine Satzungsänderung anstand, mussten einige Formalitäten und Rahmenbedingungen eingehalten werden.

So übernahm Marco Mann die Versammlungsleitung und Roland Lindner die Protokollierung der Tagesordnungspunkte. Beide moderierten die Versammlung von Beginn bis Ende.