Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

16. July 2019

image1

Am Sonntag 30.06.2019 nahmen Alexander Mackert und Oliver Faas vom Skiclub Karlsbad an der IRONMAN-Hitzeschlacht bei knapp 40 Grad in der Main-Metropole erfolgreich teil.


Der Rennen startete im Langener Waldsee im 25 Grad warmen Wasser. Aufgrund der hohen Wassertemperatur war Neoprenverbot. Anschließend wurden 185 km durch das Frankfurter Umland geradelt bevor dann abschließend am heißen Mainufer der Marathon gelaufen werden musste.

Der Zieleinlauf war traditionell am Frankfurter Römer.

Die zwei Karlsbader Starter konnten wieder einmal ihre gute Trainingsform beim Wettkampf abrufen.

Alexander finishte in einer Gesamtzeit von 10 h 01 min und Oliver in 10 h 25 min. Das bedeutete bei Alexander in der Altersklasse M45 Platz 6 und für Oliver in der M50 Platz 5.

Beide haben mit dieser Leistung einen Startplatz bei der Ironman Weltmeisterschaft auf Haiwaii am 12.10.2019 erkämpft.