Skip to main content
Bericht

SkiClub Karlsbad Radteam: Die Saison ist eröffnet.

03. April 2023

Standen einige SCK'ler noch wenige Wochen zuvor begeistert auf den Brettern, konnte man den einen oder die andere zwischenzeitlich bereits auf ihren frisch geputzten und abgeschmierten Rädern sehen.
So stießen am ersten Aprilsamstag im Rahmen des Eröffnungsabends 23 Rennradler auf die gestartete Rennradsaison 2023 an, die wieder einige Highlights und Herausforderungen bereithält.

Das Planungsteam hat den Radsportkalender neben den dienstäglichen Trainingsausfahrten in den bewährten vier Leistungsgruppen sowie Traingingslagern, Radtourenfahrten (RTFs) und Radmarathons endlich wieder einmal mit der Austragung der traditionellen Stafettenfahrt gespickt.

Dieser Klassiker findet nunmehr bereits zum 12. Mal statt, wobei der Zweijahresrhythmus lediglich einmal infolge der Pandemie ausgesetzt werden musste. In die vermeintlich älteste Stadt Deutschlands, nach Trier wird die am Samstag, den 24.06.2023 um 3:30 h ab dem Rathaus Langensteinbach startende ca. 400 km-Nonstoppfahrt mit drei sich abwechselnden Gruppen gehen. Da die Römerstadt nur so mit Sehenswürdigkeiten gespickt ist, darf eine professionelle Stadtführung am darauffolgenden Sonntag selbstverständlich nicht fehlen.

In den Begleitbussen geht es dann am Montag wieder nach Hause. Bevor im August wieder das moderat bergige Zeitfahren durch's Moosalbtal hoch nach Freiolsheim durchgeführt wird, wollen sich vier Radsportler beim 24-Stundenrennen auf der Nordschleife des Nürgburgrings versuchen. Auch hier ist das Rennradteam ein zigfacher Wiederholungstäter in der „Grünen Hölle“, hatte in der Vergangenheit doch bereits zweimal ein Zweierteam die Wertung in der Altersgruppe für sich entschieden und die Farben des SCK-Rennradteams stolz auf Platz 1 getragen.

Die letzte gemeinsame 23er Ausfahrt aller Gruppen ist für Ende September vorgesehen, bevor in der Übergangsphase auf den Winter wieder vermehrt mit den Bikes trainiert wird, die wegen der kürzer werdenden Tage mit Beleuchtung ausgestattet sein werden.

Wem die Reifen zu schmal und die Geschwindigkeit und Umfänge der Rennradler zu hoch sind, darf sich gerne auch auf der SCK-Homepage umschauen, denn neben dem Rennrad wird auch auf Tourenrädern oder Mountainbikes geradelt, was das Zeug hält. Gerade das „3-Gang-Radteam“ bietet hier wunderbare Gelegenheiten mit Gleichgesinnten in moderatem Tempo durch die Lande zu radeln. Auch hier kann zwischen zwei Leistungsgruppen gewählt werden.

Allen Gruppen gemeinsam wichtig ist dabei der Spaß an der Bewegung auf zwei Rädern, der gerade auch in den Gruppen mit älteren Sportlern „e“-unterstützt sein darf. Weitere Infos auch hierzu demnächst auf unserer Homepage: http:// www.skiclub-karlsbad.de

Foto1 Gruppe2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

pep / 06.04.2023

 

Weitere Berichte

Erfolgreiche Teilnahme beim Volkslauf des SVL Langensteinbach

Am 12.11.2023 fand traditionell wieder der Volkslauf des SVL Langensteinbach statt. Der Skiclub Karlsbad war in diesem Jahr mit insgesamt 40 Teilnehmer*innen bei diversen Individualläufen sowie am Präsenzlauf vertreten. Mit stolzen 355 gelaufenen Kilo...

Tipp: Perfekte Saisonvorbereitung mit lokalem Ski/Board-Service

Der Winter steht unmittelbar vor der Türe! Was braucht es neben Schnee? Natürlich das perfekte Material, einen guten Kantenschliff und optimal gewachste Beläge!  Für viele MitgliederInnen des Skiclub geht es bereits in kanpp einer Woche zum Sais...

Die „Oldies“ des SCK Radteam auf Tour

Bild: v.l.n.r. Richard Lichtenberger, Josef Lustig, Andreas Solleder, Karl Scheibl, Artur Becker, Joachim Kuch, Hubert Schwab, Bernhard Walli, Achim Müller-Gruppenleiter, Reinhold Kaul, Herbert Büch, Sepp Hofmann Die „Oldies“ des SCK Radteam auf Tour,...