Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

13. July 2020

IMG 5443 HP

Karlsbad 600: die Erstauflage des 4-blättrigen-Kleeblatt-Radmarathons über 614 km – in 28 Stunden!

Karlsbad-Bregenz 500 km nonstop. So oder so ähnlich hätte nach normalem Verlauf in diesem Jahr unsere Überschrift für diesen Bericht gelautet. Aber auch das Jahreshighlight, die geplante Stafettenfahrt nach Bregenz über 500 km kam unter die Pandemieräder.

Nach der erfolgreiche Everesting Cycling Challenge vom 13.06.2020 (wir berichteten) galt es nun ein weiteres Mal Lust, Phantasie und Kreativität, für das SkiClub Radteam unter Beweis zu stellen und mit geringer Vorlaufzeit und unter den gegebenen Voraussetzungen einen Ersatz für die allseits beliebte Stafettenfahrt zu finden und damit etwas Neues auf die Beine zu stellen

Diesen Artikel hat Paul Prechtl geschrieben:

cycling 312533 1280

8.848 m – der Mount Everest.  Einmal im Leben den Höhenunterschied von der Meereshöhe bis zum Gipfel des Mt. Everest mit dem Rennrad erradeln, „Das Unmögliche möglich machen“.

Dieser Gedanke ließ ein Rennradfahrer des SkiClub Karlsbad nicht mehr los. Doch nichts scheint zu verrückt, als dass dies nicht schon „im Netz“ zu finden wäre. Und tatsächlich: Diese Herausforderung gibt es bereits, von Ultra-Radsportlern praktiziert und als

Everesting Cycling Challenge

bezeichnet.

Die Bedingungen: Ein und die gleiche Bergstrecke solange hoch und runter zu radeln, bis die gesammelten Höhenmeter die unglaubliche Summe von 8.848 m erreicht hat. Egal, welche Bergstrecke, ohne Zeitlimit, und ohne Schlaf!